Weshalb ich mir wohl niemals ein One-Way Flugticket kaufen werde

Die beste Erklärung des Tages liefert heute morgen die Swiss auf Twitter. Da ich nach Hong Kong auswandere, benötige ich für mich und meine Familie ein Oneway-Flugticket. Ich stellte gestern relativ rasch fest, dass dies nicht ganz so einfach ist. Oder zumindest nicht günstig. Wollte ich ein Oneway Ticket buchen, dann war der ganze Flieger in Economy ausgebucht.

Screen Shot 2014-12-30 at 10.53.22

Screen Shot 2014-12-30 at 10.52.59 Also kostet eine Flugreise für uns drei CHF 7205.20 – One way versteht sich!

Es gibt aber eine Möglichkeit diesen Preis richtig stark zu senken. Man bucht einfach ein Retour-Ticket. So wird es plötzlich viel günstiger. Denn plötzlich sind die Economy Plätze im gleichen Flieger wieder da. Und der gesamte Flug für drei Personen kostet uns nur noch CHF 2381.20.

Also habe ich die Swiss auf Twitter angefragt. Die Swiss lieferte mir heute morgen DIE Erklärung des Tages! 🙂

Nun gut, ich hatte gehofft, dass es vielleicht eine logische Erklärung gibt oder ich einfach die Website falsch bedient hatte. Was die Swiss macht ist legitim, trotzdem aber für meinen Fall natürlich etwas dumm. Was macht man also in der Not? Retour buchen und den Rückflug einfach nicht antreten? Mal schauen!

PS: Den gleichen Effekt gibt es übrigens auch bei der Lufthansa. Eine weitere Alternative wäre wohl ein Flug mit der Cathay Pacific. Cathay Pacific ist eine Fluggesellschaft aus Hongkong, fliegt aktuell zwar noch über London (Codeshare mit British Airways) – ab dem Frühjahr dann aber auch Zürich direkt an. Der One-Way Flug ist aktuell mit CHF 2209.20 aber nur wenig günstiger als der Return-Nonstopp Flug der Swiss.

Screen Shot 2014-12-30 at 11.10.37

3 Kommentare

  1. Pingback: Ready to take off? | AmizadeCH

Kommentar verfassen