Wahlkampf!

Man könnte fast meinen, man sei zwischen zwei Gruppen rivalisierender Fussballfans geraten. In Wahrheit waren es am Sonntag im Gare de Lyon in Paris nur zwei Gruppen von Parteianhängern. Mit französischen Flaggen, roten Jacken und mit fröhlich bemalten Gesichtern hat man am Wochenende auf die in Frankreich bevorstehenden Wahlen aufmerksam gemacht.

Wahlkampf im Pariser Gare de Lyon

Eine Art Wahlkampf, welche wir in der Schweiz gar nicht kennen. Ich bin mir auch nicht wirklich sicher, was das „Demonstrieren“ für seinen Präsidentschaftskandidaten genau bringen soll. Ich gehe davon aus, dass das Ziel solcher Aktionen hauptsächlich Strassenpräsenz und Aufmerksamkeit in der breiten Masse sein soll. Bei meinen Reisebegleitern aus China hat es jedenfalls gewirkt: Die Handykameras sind fleissig zum Einsatz gekommen. 😉

Kommentar verfassen