Versailles & Paris

Nach 2010 war ich im August zum zweiten Mal in Paris. Eine Stadt die sich einfach wirklich immer wieder zu besuchen lohnt. Neben der mir bereits bekannten Orte in der Pariser Innenstadt konnte ich in diesem Jahr auch Versailles zu besuchen. Einer jener Orte, welche ich bereits lange mal besuchen wollte.

Versailles

Empfehlenswert ist Versailles allemal. Die Anreise ist von Paris Innenstadt (ab Eifelturm ca. 40 Minuten mit RER) ziemlich problemlos. Man sollte jedoch beachten, dass man nicht zu spät am Morgen in Versailles eintrifft. Die Warteschlangen vor dem Ticketoffice und der Sicherheitskontrolle vor dem Eingang sind lange. Kleiner Tipp: Ticket direkt bei den elektronischen Ticketmaschinen kaufen, welche sich gleich neben dem Ticketoffice befindet. Das spart einem durchaus viel Zeit.

Um den riesigen Park zu besichtigen kann man ein Ticket des „Petit Train“ buchen oder selber mit einem kleinen Cart auf Entdeckungstour gehen.

Versailles

1 Kommentar

  1. Pingback: Der Pariser Untergrund – Les Catacombes | AmizadeCH

Kommentar verfassen