Pingen.com: Briefpost zum Lokaltarif?

Was Skype in der Telefonie, dass soll Pingen.com in der Post sein. Oder zumindest in der Art. Mit dem Dienst soll es möglich sein einen Brief versenden ohne diesen selber auf die Post zu bringen. Der Brief wird in der lokalen Post versendet, weltweit zu einem relativ günstigen Preis.

Hat jemand von meinen Lesern diesen Dienst bereits ausprobiert? Wie sind Eure Erfahrungen? Danke für Eure Feedbacks!

2 Kommentare

  1. pingen.com ist wirklich genial, hat bisher immer geklappt und ist ziemlich günstig. Was noch fehlt, ist der Upload von eigenen PDF-Dokumenten. Aber diese Feature kommt gemäss meiner Anfrage im kommenden Herbst.

Kommentar verfassen