Endlich wieder etwas zu schreiben…

Endlich hat Presse und die Social Media Welt wieder etwas zu schreiben. Etwas über jenen Berg mit dem interessanten Namen Eyjafjallajökull. Nur was geschrieben wird erstaunt zumindest mich: So macht sich 20 Minuten sorgen, dass der Sommer in Gefahr ist. Oder dass uns die Mietwagen ausgehen könnten. Daran sieht man, dass eigentlich nicht viel passiert ist… oder? Glück gehabt!

Eyjafjallajökull schlägt alles

Auf jeden Fall habe ich seit 9/11 selten eine solche einseitige Newsseite gesehen. Da sieht man, wie schnell unsere moderne Gesellschaft doch verwundbar ist. Ein wenig Asche im Himmel und unsere hoch entwickelte Luftfahrt bleibt am Boden. Da bleibt nur eins: Cool bleiben!

Kommentar verfassen