Ein Tag im Leben eines iPhones

Erstaunlich, wie das iPhone Gewohnheiten verändert hat. Zumindest meine. Ein Tag im Leben mit dem iPhone. Nicht so realitätsfremd, aber doch nicht ganz ernstzunehmen 😉

06:30h – Aufstehen, dank dem Wecker im iPhone
06:35h – Was gibt es Neues? Check der Emails auf dem iPhone
07:30h – Auf dem Weg ins Büro; News über derBund-App
07:45h – Immer noch auf dem Weg ins Büro – Höre auf dem gesamten Weg ins Büro Musik
07:55h – Kurz zu Gast auf Twitter – Danke Tweetdeck oder Echophone
08:00h – Angekommen im Büro – Prüfen der Kalendereinträge auf dem iPhone
08:05h – Was stehen heute für Tasks an? Das Toodledo-App sagt es mir
09:00h – Erstes SMS trifft ein; ebenfalls eine Twitter Pushnachricht  
11:55h – Kurz mal Facebook überprüfen – Natürlich auf dem Facebook-App
12:00h – Das Weather-App sagt mir ob ich den Schirm heute Abend brauche
12:05h – Mittagspause draussen – Höre Podcasts
12:10h – Einkauf im Coop – Kreditkarten-Belastung in PocketMoney notiert
12:30h – Wie war das schon wieder? Überprüfung über Wikipedia
12:45h – Sehe interessantes Werbeplakat – Mache Photo
12:46h – Lade Photo des Werbeplakats auf Flickr
12:49h – Wie viele haben meine Homepages besucht – Das EGO-App sagt es mir
12:50h – Was muss ich heute noch alles machen? Das Toodledo-App sagt es mir
12:51h – Notiere mir lesenswerten Link auf Evernote
12:55h – Ganz vergessen – Ich sollte ja noch meine Emails prüfen
19:00h – Auf dem Heimweg – Podcast oder Hörbuch hören
19:10h – Was gibt es Neues? 20 Minuten sagt es mir.
19:20h – Fehler in Bloggeintrag entdeckt – Korrigieren mit WordPress App
19:30h – Gehe kurz joggen – PathTracker trackt meine Route
20:15h – Wieder mal Twittern – Habe ich ja ganz vergessen
20:20h – Cousine in USA anrufen. Im Einsatz: Das Skype App
20:30h – Spreche mit Cousine über eine Reise – Währungsumrechner wird kontaktiert
20:45h – Was heisst dieses Wort schon wieder auf englisch? iTranslate sagt es mir
21:30h – Spielt heute nicht YB gegen Basel? Aktueller Zwischenstand über MyFootball
21:45h – Ganz vergessen zu telefonieren oder SMS zu versenden!
22:15h – Nicht vergessen: Wecker für morgen stellen 😉

Unglaublich aber wahr: Ich verwende wirklich jedes der obenstehenden Apps. Vielleicht nicht gleich alle am selben Tag – aber in der gleichen Woche mindestens 😉 Die meisten sind übrigens gratis im App Store von Apple verfügbar (oder kosten wirklich nur ganz wenig).

Nachtrag: Dieser Beitrag ist auch erschienen auf dem Internet Briefing Blog

Kommentar verfassen