Reise durch den Sommer: #7 Nürnberg

Weiter geht es mit meiner Serie “Reise durch den Sommer” in welcher ich Euch regelmässig neue Bilder und Stories über meine zwei Wochen Ferien in Europa veröffentliche. Ausgewählte Fotos setze ich laufend auf meinen Flickr Stream – abgelegt im Set „Sommerferien„.

Das grössere Bett (vgl. Bericht aus Prag) wurde wirklich Tatsache. Nach weiteren knapp drei Stunden auf den nun öfters überfüllten Strassen zwischen Prag und Nürnberg trafen wir in der Stadt ein. Am Vorabend, etwas gezeichnet von zwei schwül heissen Nächten in einem viel zu kleinen Zimmer in Prag buchten wir über HRS.de diesmal kurzfristig auf ein 4* Hotel um. Zu einem sehr günstigen Preis durften wir im Hilton Nuerenberg übernachten.

Shopping-CityKlein & Überschaubar?
Ohne Reiseführer sind wir in der Nürnberger City eingetroffen. Wie klein und überschaubar auch die Stadt sein mag; schlussendlich war ich froh, dass ich auf meinem iPhone Google Maps dabei hatte – schliesslich musste ich den Weg zum Auto raussuchen.

Die Zeit in Nürnberg haben wir vor allem genutzt um durch die schöne Altstadt von Nürnberg zu schlendern und in den verschiedensten Shops auch mal was zu kaufen. Wir waren zugegeben immer noch von der langen Reise durch den Osten gezeichnet. Trotdzem so denke ich haben wir uns das Wichtigste in Nürnberg angeschaut. Und natürlich auch die Original Nürnberger getestet 😉


Kommentar verfassen