Reise durch den Sommer: #1 Neuschwanstein

In meiner neuen Serie „Reise durch den Sommer“ präsentiere ich Euch in den nächsten ca. drei, vier Wochen alles zu meinen Sommerferien. Regelmässig veröffentliche ich neue Bilder und Stories über meine letzten zwei Wochen in Europa.

Wieso überhaupt diese Reiseroute?
Für mich stand vor allem ein Ziel im Mittelpunkt; Meiner Frau, welche aus China stammt und deshalb kaum mal in Europa war, unsere Umgebung zu zeigen. Auf der 2400 Kilometer langen Reiseroute standen Orte welche ich bereits sehr gut kannte. Aber auch solche, welche ich noch nie besucht hatte.

Schloss Hohenschwangau

Start in Bayern
Gestartet mit unserer Reise sind wir in Bayern. Genauer in Hohenschwangau; wo neben dem Schloss Hohenschwangau auch das Schloss Neuschwanstein steht. Nach der Besichtigung vom Königsschloss Neuschwanstein führte unsere Route uns nach Füssen zum Abendessen und ins nahe gelegene Pfronten ins Hotel.

Leider sind nicht gerade viele Bilder entstanden. Es regnete eigentlich immer etwas (teilweise auch stark); und in den Schlösser drinnen ist ja das Fotografieren meistens auch nicht erlaubt. Ausgewählte Fotos setze ich trotzdem laufend auf meinen Flickr Stream – abgelegt im Set „Sommerferien

Bleibt mir also nur noch der Hinweis für alle zukünftigen Reisenden: Unbedingt Tickets reservieren (Wartezeiten bis 4 Stunden) und… eine Tour durch das Schloss Hohenschwangau (Bild) bietet mehr als eine Tour durch das berühmtere Neuschwanstein. Wie toll es von aussen auch aussehen mag, so ist es drinnen eher „mittelmass“.

Kommentar verfassen