Aufklärung gegen die Grippe

Interessante TV-Spots, welche das Bundesamt für Gesundheit im Rahmen der Grippekampagne „Gemeinsam gegen die Grippe“ veröffentlicht hat.

Und natürlich gehen nun die Diskussionen los: Machen wir unseren Bürgern nur Angst? Ist alles gar nicht so schlimm? Einige Personen sagen sogar, dass aufgrund dieser Kampagne Tamiflu noch mehr verkauft werden wird. Tja, man kann sich darüber streiten ob die Grippe wirklich so (un?)gefährlich ist. Sicher ist aber, dass wenn die Hälfte der Schweizer Bürger gleichzeitig krank sein sollte, dann wird es eng – in den Büros, in den Migros- und Coop Filialen und im Öffentlichen Verkehr.

Ich denke, dass es gerade deshalb Sinn macht die Leute wieder einmal zu sensibilisieren. Hände waschen; und nicht arbeiten gehen wenn wir krank sind – Sind dies nicht jene zwei Dinge, welche uns unsere Mutter oder Grossmutter in unserer Kindheit beigebracht hat?

Wie viele das bereits verlernt haben… 😐


6 Kommentare

  1. Pingback: Daniel Wyss

  2. Pingback: ★ derDrummer ★

  3. Pingback: Grippe ist das neue Rauchen at rausfall.ch

  4. Pingback: Beat Schlatter zum 1. August

  5. Pingback: (Wieder) gemeinsam gegen Grippe – Amizade.ch

  6. Pingback: gelberschleim

Kommentar verfassen