Blausee

Link zu Flickr Fotos / Picasa Album

Dieses Wochenende führte uns ein Ausflug zum Blausee im Berner Oberland. Ich war zwar schon ein paar mal am Blausee, das letzte Mal liegt aber sicher schon fast 20 Jahre zurück.

Der Blausee entstand vor über 15’000 Jahren durch einen Felssturz, in dessen Trümmern der See heute liegt. Der Blausee liegt in einem 20 Hektaren grossen bewaldeten Naturpark mit Spazierwegen, Picknickplätzen und Feuerstellen. Weil der See aus unterirdischen Quellen gespeist wird, ist das Wasser glasklar, die bis zu 12 m unter Wasser liegenden Baumstämme und Felsen erscheinen gleich unter der Oberfläche zu liegen.

Da nur der blaue Anteil des Lichts vom Wasser absorbiert wird, erscheint es tief blau und blaugrün. Gemäss einer Sage stammt die blaue Farbe des Sees von den blauen Augen eines jungen Mädchens, das aus Trauer über den Tod ihres Geliebten ins Wasser ging. Seither trage der See als Erinnerung an die Unglückliche die blaue Farbe. An die Sage erinnert auch die Statue im See des Glattfelder Künstlers Raffael Fuchs aus dem Jahr 1998.

Kommentar verfassen