Die gefühlte Jahresmitte

Der erste August ist bereits wieder vorbei. Ein Tag der vieles für mich bedeutet und nicht zuletzt deshalb für mich die „gefühlte Jahresmitte“ ist. Einerseits ist der erste August in der Schweiz ja auch gleich der Nationalfeiertag. Die Schweizer Eidgenossenschaft startet also in ein neues „Lebensjahr“.

Nicht mal mehr 6 Monate bis zum Hochzeitstag

Countdown bis zum Hochzeitstag 😉

Ausserdem habe ich heute vor 13. Jahren zum Ersten mal gearbeitet. Bei uns in der Schweiz ist Lehrbeginn meistens am ersten Augusttag. Und so bin ich 1995 in meinen Berufs-Alltag gestartet, damals in der MIGROS Filiale in Langnau. Und nicht zuletzt habe ich vor einem halben Jahr (am 31.01.08) geheiratet. Somit bin ich am 01. August also auch hier in die zweite Jahreshälfte gestartet.

So bin ich nun also auch angekommen; in der zweiten Jahreshälfte 2008. Auch wenn etwas verspätet! Vieles hat sich 2008 in meinem Leben bereits verändert. Ich bin gespannt, was noch folgen wird… Wünscht mir Glück.

Kommentar verfassen