Jetzt geht es los!

Die UEFA Euro 2008 startet. In ziemlich genau einer Stunde nach diesem Blogeintrag wird in Basel das erste Spiel angepfiffen. Aus Basel erreichen uns einige News.

So berichtete 20 Minuten heute:

Basel steht Kopf
Die Schweiz ist im Euro-Fieber: Es wird gedrückt, gestemmt, gerammt, gejohlt – schon Stunden vor dem Eröffnungsspiel zwischen der Schweiz und Tschechien in Basel gehts heiss zu und her: Die Züge von Zürich nach Basel sind zum Bersten voll mit Fans, darunter Verzweifelte, die noch ein Ticket für den Match zu ergattern versuchen. Alles ist bereit, nur Petrus spielt zunächst nicht mit.

Ich bin soeben gerade aus der Stadt zurückgekommen; natürlich aus der Berner Stadt. Tja, auch hier in Bern sind Auswirkungen spürbar. Im Tram wird uns von Bernmobil mit einer schrillen Fanfare viel Spass gewünscht, auf der Strasse werden gratis Schweizer Caps verteilt. Über der ganzen Stadt kreisen Kampfjets und Helikopter (jedenfalls am Mittag und gerade vorhin) und an die Polizei-Sirenen habe ich mich schon fast gewöhnt.

Möge die Euro beginnen; in genau 60 Minuten!

Kommentar verfassen