Ferien-Ärger

In der letzten Zeit haben für mich Ferien leider oft mit Ärger zu tun.

Im Oktober in China wurde mir mein Portemonnaie gestohlen, nebenbei waren wir auch noch krank. Und dann im Dezember war ein Autounfall und ein Totalausfall von Internet & Telefon der Höhepunkt meiner Ferien.

Tja, die ersten drei Tage meiner diesjährigen Ferien waren nun aber wunderschön. Es gab wirklich nichts auszusetzen.

Fast nichts! Jedenfalls bis heute morgen. Urplötzlich war die American Express Karte war gesperrt. Wie sich dann nach 5 (!) Telefongesprächen herausgestellt hat, war der Urheber dieser Störung Postfinance. Diese haben mein Lastschriftverfahren blockiert. Wieso konnten (oder wollen??) sie mir jedoch nicht mitteilen. Geld war vorhanden, und alles andere sei im System „nicht sichtbar“.

Tja, sehr hilfsbereit waren Sie dann, als ich fragte, wie man nun das Geld am schnellsten überweisen könnte, so kurz vor Ostern. „Am besten gehen Sie an einen Postschalter. Denn die kostenpflichtige Expresszahlung funktioniert leider nicht immer korrekt“

Aha? Kennt jemand eine gute Bank? 😉

Update 20.03. 18:50 Uhr: American Express hat reagiert. Meine Karte ist wieder offen. Aber von der Post fehlt trotz einem Versprechen immer noch jede Antwort. Schade 🙁

Kommentar verfassen