Dollar erstmals billiger als der Franken

Heute kurz nach 15.00 Uhr wurde an der Börse Geschichte geschrieben: Der US-Dollar notierte erstmals unter 1 Franken. Dies habe ich soeben von diversen News Sites erfahren.

So berichtete Reuters Deutschland:

Der Dollar ist am Freitagnachmittag zum Schweizer Franken und anderen wichtigen Währungen stark unter Druck gekommen und hat zeitweise weniger als einen Franken gekostet. Den Auslöser für den Absturz der US-Devise sahen Marktteilnehmer in den neuen Hiobsbotschaften von der Kreditkrise, die auch die Aktienmärkte weltweit in die Tiefe rissen.

Tja, jetzt müssen wir uns wirklich überlegen ob wir das iPhone, den Ipod oder das neue Handy in Amerika kaufen gehen. Gerade vorgestern war ja zu lesen, dass ein iPod Touch USD 399 kostet, während es in der Schweiz für CHF 699 zu haben ist.

Kommentar verfassen