Der Autosalon 2008 in Genf

Am Samstag stand ein Ausflug nach Genf auf dem Programm. Ab zum diesjährigen Autosalon, bereits der 78igste, in der Palexpo Genf. War wieder einmal ein echt interessanter Tag. Auch wenn es etwas viele Leute hatte. Aber das sind wir uns doch gewöhnt.

Ich war ja bereits einige Jahre nicht mehr in Genf, während dem das früher für mich zum Pflichtprogramm gehörte. Schliesslich arbeitete ich ja im Einkauf für Autozubehör.




Zu sehen gibt es so Einiges. Neben den teuren Nobelkarossen „as usual“ gibt es ein Auto zum tauchen, der 500 von Fiat ist wieder da und was früher undenkbar war… chinesische Luxus-Autos unter der Marke „Brilliance“.

Also wer noch Zeit hat: Die Reise nach Genf lohnt sich durchaus, wenn vielleicht auch nicht jedes Jahr 🙂 Bilder gibt es ab sofort in meiner Picasa Galerie.

Kommentar verfassen