Die Ringe sind da!

Nun haben wir auch die Ringe!

Ich bin wirklich froh, jetzt konnten wir auch einen weiteren Teil unserer Hochzeitsvorbereitungen abschliessen. Gestern Freitag haben wir in Zürich die Ringe für kommenden Donnerstag gekauft.

Im Tiffany & Co Shop an der Zürcher Bahnhofstrasse sind wir ziemlich rasch fündig geworden. Schnell noch die Kreditkarte gezückt und nun sind die Ringe als bei uns zuhause und warten auf den grossen Tag in einer knappen Woche.

Nun kann eigentlich die nächste Woche kommen. Denn nun ist fast alles vorbereitet, was wir überhaupt vorbereiten. Das Restaurant ist reserviert, die wichtigsten Personen kennen den Termin und auch das Auto, welches uns hinführt ist bereit 🙂

Der 31igste Januar kann also kommen!

Hochzeitsringe

2 Kommentare

  1. Sooooooooooooooo schön aber nach der Hochzit wott ig de nit nur Hochzitsföteli gsi sondern au Ringe wott ig de gse (nit im Schachtel) 😉

  2. Smile…

    wenn es Fötis git 🙂 Nenei, mir wäre sicher es paar Fotis mache. Aber si ja ize würklech nur ca. 5-6 Persone ar Hochzyt, ihgschlosse Brautzeuge und Übersetzerin 😉 De müesse mir no luege wär überhoupt cha Fötelä

    Hehe… d’Ringe si speziell, da nid die glichä für Beidi. Mir hei jede e eigetä usgwählt. Das isch aber grad so guet. Denn wichtig isch der Ring… und nid dass jede der glichi het…

    Usergwöhnlechi Ringe für nes unsergwöhnlechs Paar 🙂

Kommentar verfassen